Über uns

 

Nur durch den  unermüdlichen Einsatz von Sepp Prokschi war es möglich, am 21.Oktober 2002 den Verein offiziell zu gründen und schon im Dezember des Jahres stellten sich die 22 Musiker und Musikerinnen bei einem ersten „Konzert“ der Bevölkerung vor.

2004 wurde das erste Faschingsblasen ins Leben gerufen, damit einheitliche Uniformen für die Kapelle angeschafft werden konnten – beim Konzert in diesem Jahr glänzte die gesamte Kapelle in neuem Look.

Was für die meisten Musikkapellen selbstverständlich scheint, stellte Unterweitersdorf im Frühjahr 2005 vor die nächste große Herausforderung……Das Marschieren!!

Um bei Veranstaltungen auch schön in Reih und Glied aufzumarschieren, begannen die Musiker und Musikerinnen am 04. Mai 2005 mit ihrer ersten Marschprobe Musik und Bewegung zu vereinen.

Im Jahr 2006 kam es, dass beim 5. Konzert der Dirigentenstab an das Duo Claudia Burner und Daniel Winkler weitergereicht wurde.

Im darauffolgenden Jahr ging es dann Schlag auf Schlag. Im Jänner 2008 erfolgte der Beitritt zum Blasmusikverband OÖ, im Mai des Jahres konnte die Musikkapelle erstmals an einer Marschwertung teilnehmen und erreichten unter der Leitung von Stabführer Erwin Schwandner einen Sehr Guten Erfolg.

Einen Monat danach präsentierte man sich beim 1. Hoffest des Vereines. Nicht nur durch die Gnade des Wettergottes, sondern auch durch viel Einsatz aller Helfer und vor allem dem zahlreichen Erscheinen vieler, vieler Gäste wurde dieses Fest ein grandioser Erfolg und es war klar, dass dies nach einer Fortführung verlangte.

Unsere jungen Musiker mit Daniel Winkler fanden einen eigenen Namen – YouthWD – und kreierten ein eigenes Logo. Von nun an wurde regelmäßig geprobt und so konnte schon im selben Jahr (2008) der erste Auftritt im Rahmen des Chorkonzertes PregarTON erfolgen; diese Kooperation wurde inzwischen auch schon zur Tradition.

Beim Konzert im Jahr 2009 präsentierten sich unsere Marketenderinnen, die ja seit dem Dämmerschoppen 2006 die Reihen der Musiker verstärken, in ihren neuen Kleidern.

Das Jahr 2010 war das der Jubilare.

Unsere Gründungsmitglieder

Konsulent Sepp Prokschi, Sepp Prammer feierten ihren 80er und

Toni Hametner durften wir zum 70er gratulieren

Im Jahr 2012 feierte der Musikverein Unterweitersdorf mit einem Jubiläumskonzertsein 10-jähriges Bestehen.

In erster Linie aber sehen wir uns als stetig wachsender und sich entwickelnder Verein, der dank der Unterstützung durch die Gemeinde und vor allem das große Interesse der Bevölkerung in das Gemeindeleben gut integriert wurde.

Auf diesem Wege möchten wir gerne alle Musiker, oder die, die es noch werden möchten zu uns einladen, bei unseren Proben zu schnuppern und uns in unseren Reihen zu verstärken – unsere Gemeinschaft freut sich immer auf neue Gesichter.